European Journal of Economics and Economic Policies: Intervention

Editorial

Abstract

First paragraph

Auch mit der vorliegenden dritten Ausgabe der Zeitschrift Intervention hoffen wir die gesteckte Zielsetzung einer mainstreamkritischen und zugleich offenen und breiten Ausrichtung umsetzen zu können. Besonders freut uns daher, dass wir in dieser Ausgabe erstmalig einen Beitrag veröffentlichen können, der sich mit Gender-relevanten ökonomischen Fragestellungen befasst. Wir möchten potenzielle Autor|inn|en ausdrücklich ermutigen, Beiträge mit dieser Thematik auch weiterhin bei uns einzureichen. Zudem möchten wir auf den Aufsatz »Failed Translations« von Michael Marder im referierten Teil hinweisen, dem eine inter- oder besser supra-disziplinäre Fragestellung zugrunde liegt. Auch in Zukunft sollen solche Beiträge in der Intervention einen Platz finden, wenngleich die Verortung als ökonomische Fachzeitschrift der Aufnahme von wissenschaftstheoretischen und protoökonomischen Beiträgen Grenzen setzt.

Full Text

The full text of this journal article is available as a pdf

Affiliations