European Journal of Economics and Economic Policies: Intervention

Editorial

Abstract

First paragraph

Vier Jahrgänge der Zeitschrift Intervention liegen mit diesem Heft vor: vier Jahre, in denen wir versucht haben, die Zeitschrift als Organ heterodoxer Wirtschaftstheorie und -politik zu profilieren. Ganz in diesem Sinne führt Mary V. Wrenn in ihrem Artikel »Searching for Common Ground: Interactive Agency in Heterodox Economics« die Debatte zu Konturen und möglichen Gemeinsamkeiten diverser heterodoxer Ansätze weiter, die in den vorhergehenden Heften durch den Beitrag von Marc Lavoie (»Do Heterodox Theories Have Anything in Common?«, H. 1, 2006) begonnen wurde und durch Phillip Anthony O'Haras Artikel (»Heterodox Political Economy Specialization and Interconnection«, H. 1, 2007) fortgeführt worden ist.

Full Text

The full text of this journal article is available as a pdf

Affiliations